Use the .htaccess and remove these lines to avoid edge case issues. More info: h5bp.com/i/378

Freitag, 20. Mai 2016

AUFWÄRMPHASE? DAS GILT NUR FüR DIE SONNE. WIR STARTEN GLEICH VOLL MIT LUFTSPRÜNGEN, ELECTRO-SWING, SURFACTION UND VIEL HIP-HOP IN EINEN NOCH SEHR LANGEN TAG.

Pünktlich um 14:00 Uhr öffnen sich die Tore für die LINZ AG BUBBLEDAYS 2016.

Nach einer ersten Runde am Gelände richtet sich die Aufmerksamkeit dann erstmal nach oben. Aus heiterem Himmel stürzt von dort nämlich das RED BULL SKYDIVE TEAM herab. Das kitzelt etwas an den Nerven. Umso besser, dass darauf gleich Eugene the Cat die Bühne betreten. Eine Dosis Electro-Swing, wie ihn die Linzer bestens drauf haben, kommt jetzt gerade recht. Tanz- und Gute-Laune-Alarm! Dann beginnt die Zeit der Wakesurfer. Bei der LIWEST Wakesurf Demo liefern sie ihre Ritte und Sprünge ab – ein Novum bei dem etwas anderen Hafenfest. 

Es folgt der große Live-Auftritt der Hip-Hop-Acts Crack Ignaz und Fatoni – plus der Reggae-Rhythmen des tiefentspannten Gappy Ranks. Und dann: die RED BULL WAKE OF STEEL Night Session.

Bewährte Fix- und neue Glanzpunkte: Zum einen der URBAN BEACH, ein mit 200 Tonnen Sand beladenes, altes Frachtschiff als stilechter Stahlstadtstrand mit FM4- Bühne. Der IRIEDAILY-Pumptrack für Skater. Eine eigene Kids Area. Hängemattenzone. Das Schinakeln auf der Donau. Textil- Corner und Gastro-Ringelspiel ... und ab 21:00 Uhr werden die DONAUWASSER VORHäNGE runtergelassen.

 
timetable_fr.jpg
 
 

Das Red Bull Skydive Team ist ein Zusammenschluss aus vier außergewöhnlichen Athleten der Fallschirm- und Base-Szene deren Hauptaugenmerk auf der Weiterentwicklung und Perfektion in allen Disziplinen dieses umfangreichen Sports liegt. Allein, im Team, in einstudierten Choreographien und spektakulären Stunts.

Bevorzugt springt die Mannschaft aus der eigenen Pilatus-Porter oder so wie bei den Bubble Days aus dem Hubschrauber BO105

Facebook

Bereits zum Nachmittagstee laufen am Freitag die gerade erst durchgestarten Linzer Electroswinger Eugene the Cat in den Hafen ein.

Ihre Mixtur: extra starke Vibes mit einem Schuss Swing-Aroma und zwei Würfeln jazzigem Groove. Ein Wackelangriff auf Hüfte und Hintern, verklärtes Lächeln inklusive.

HOSTED BY LT1

LT1 Facebook

Facebook

Okay, österreich hat keinen Ozean, aber dafür die Donau! Und die eignet sich ideal zum Wakesurfen. Das Prinzip der neuen Trend-Surfspektakel auf der Donau, die Crème de la crème der europäischen Wakesurf-Szene gibt sich erstmals auch bei den LINZ AG BUBBLEDAYS die Leine in die Hand.

Sportart ist schnell erklärt: Motorboot erzeugt künstliche Welle, Motorboot zieht Wakesurfer, Wakesurfer reitet Welle. Bei der LIWEST WAKESURF DEMO hat dieses Boot entsprechend PS an Bord, damit sich einige der besten Wakesurfer Europas so richtig ins Zeug legen können.

  • 14:00 - 15:45, Selekta Ufuk
  • 16:00 - 16:45, Eugene the Cat
  • 17:00 - 18:30, Dj Hooray
  • 18:40 - 20:05, Restless Leg Syndrome
  • 20:15 - 20:50, Crack Ignaz & Wandl
  • 21:00 - 21:50, Fatoni
  • 22:05 - 23:00, Gappy Ranks

Erstmals wird es am Freitagabend eine RED BULL WAKE OF STEEL Night Session im Anschluss an die Konzerte geben.

Die geladenen Fahrer haben die Möglichkeit, das Obstacle für kreative Tricks bei einzigartigen Lichtverhältnissen zu befahren.

Die Idee für die Night Session entstand beim letzten RED BULL WAKE OF STEEL, als das Obstacle (Schiff) als Projektionsfläche verwendet wurde und wird 2016 zum ersten Mal Wirklichkeit.

Music: Dj Chrisfader

Website

"From the start music has been connected to visuals for me”, reckons Wandl. If you listen to the 20-year-old musician and producer who grew up near Vienna reflect on his personal creative epicenter it’s not all about the social setting for the music.

Facebook
 

Samstag, 21. Mai 2016

 

Ein gemütlicher FM4 HafenfrÜhschoppen ohne Schlagermusik, Wettkampfstimmung beim RED BULL WAKE OF STEEL, der sehr behaarte Rapper SSIO und Tribe Vibes bis zwei Uhr früh. Ein perfekter Samstag!

 

Einlass 10:00 Uhr, Frühschoppenstart um elf.

Anders als beim Oktoberfest findet man beim FM4 HAFENFRÜHSCHOPPEN aber auch ohne Reservierung einen Platz. Die Musik? Passend gemütlich. Dafür sorgt Julian Kleiss, Gitarrenrhythmiker par excellence. Und dann auch noch die Wiener Müßig Gang rund um den ehemaligen Texta-Rapper und Kabinenpartysänger Skero. Vollgas weiter geht es dann am Nachmittag beim RED BULL WAKE OF STEEL. Die weltbesten Wakeboarder zelebrieren ihre Rückkehr an die Donau mit gewagtenStuntsundwildenRitten.Abermals klingende Namen, aber anderes Genre.

Die RED BULL WAKE OF STEEL Stage gehört später Musikern wie Brenk Sinatra, The Ruff Pack und einer Ausnahmeerscheinung der gegenwärtigen Hip-Hop-Szene, dem Rapper SSIO. Groovig, euphorisch, elektrogetrieben geht es dann weiter durch die Nacht. Der Wiener Produzent MOUNT und LOWA, sowie das aus der gleichnamigen Sendung auf FM4 hervorgegangene Tribe Vibes Soundsystem.

All das plus der großen MURALHARBORHAFENGALERIE samt einer Legal Wall für Graffiti-Sprayer, Modellbau- Flugvorführungen, Dance- und Breakdance-Performances, den BOXXOFFICE GIFT SHOP uvm.

 
 
timbetable_sa.jpg
 
 

Müßig Gang in seiner schönsten Form: Am besten anzuhören bei einem Glas Most und anderen Schmankerln beim FM4 Hafenfrühschoppen.

Der Frühaufsteherbonus bei den LINZ AG BUBBLEDAYS 2016: Ausgeschlafene Musik von der Müßig Gang aus Wien. Gut abgehangene Wiener Hadern, in angenehmen Tempo vorgetragen. So schmecken der Most und die belegten Brote um diese Uhrzeit am besten.

Julian Kleiss alias Happy Half-Beard ist nach 6 Jahren wieder zurück aus Los Angeles. Wir freuen uns auf Hörproben seines neuen Singer-Songwriter Programms „The Pursuit of Happiness“ beim FRüHSCHOPPEN der Bubbledays 2016.

Facebook Müßig Gang

Facebook Julian Kleiss

DIE BESTEN WAKEBOARDER DER WELT AM EINZIGARTIGEN OBSTACLE

Zum bereits 4. Mal kehren 2016 die 18 weltbesten Wakeboarder zurück in den Linzer Handelshafen um an einem umgebauten Frachtschiff den ultimativen Freestyler zu küren.

Das RED BULL WAKE OF STEEL ist der Höhepunkt der LINZ AG Bubble Days – ein Zeichen Linzer Lebenskultur, Kreativität und Lifestyle an der Donau.

RED BULL WAKE OF STEEL ist ein Konzept, dass es vorher weltweit so noch nie gab. Ein altes Frachtschiff wird so präpariert, dass es den Wakeboardern als spektakuläres Obstacle dient. Im Innenbereich des Schiffes befindet sich ein 150 Quadratmeter großes Wasserbecken, dazu eine 30m lange Rampe, 2 Kicker und ein 20m Rohr. Damit das Obstacle komplett ist, bietet es einen 12m langen Eisenträger, der sich perfekt für diverse Slides eignet. Der höchste Absprung liegt bei 4,5m über dem Wasserspiegel. Ein mobiles 2-Mast-Liftsystem bietet den Ridern unzählige Möglichkeiten für verschiedene Tricks.

Im prominenten Teilnehmerfeld befinden sich unter anderem der österreicher Dominik Hernler, Dominik Gührs, Nico von Lerchenfeld sowie der Lokalmatador und Shootingstar Timo Kapl. Eine Wakeboardsession der Extraklasse kann beginnen.

Website
  • 18:00 - 19:00, Dj Concept
  • 19:10 - 20:30, Brenk Sinatra
  • 20:45 - 21:45, The Ruff Pack
  • 22:05 - 23:00, SSIO

Für die Aftershowparties bieten wir unseren Gästen dieses Jahr gleich zwei Bühnen zur Auswahl.

Während auf der Mural Sculpture Stage den Zuhörern durch den Houseproduzenten MOUNT und den Shash Records Produzenten LOWA die Trommelfälle belüftet werden, geht es auf der FM4- Bühne am Urban Beach gewohnt gelassener zur Sache mit etwas HipHop&Reggae „serviert“ vom Tribe Vibes Soundsystem

 
 

An beiden Tagen

 
 

Der Stoff aus dem die Träume sind – für FAIRISTA sind das alte Stoffe. Getragene Kleidungsstücke, um genau zu sein. Der „Verein zur Förderung des nachhaltigen Umgangs mit Textilien“ ist Meister im Upcycling und lässt alte Klamotten als neue coole Teile weiterleben.

Zusammen mit FAIRISTA kannst du selbst Shirts bedrucken, Hängematten basteln sowie deine eigene individuelle Tasche nähen. Die Shirtbag ist die wahrscheinlich schönste Sache, die sich in zehn bis 20 Minuten aus einem alten Shirt zaubern lässt. Also nichts wie ran an die Nähmaschine!

Wenn es wo wirklich nette Geschenke zu kaufen gibt, dann hier: Von Drucken der BUBBLE DAYS Street Artist bis zu Büchern, Postern und anderweitigen Kunstwerken. Made with love versteht sich.

Jeder braucht eine Hängematte. Denn dadurch wird das Leben so viel schöner und entspannter. Entweder du wirfst dich in eine in unserem Hängematten-Areal oder du machst sie dir selbst. Beim Hängematten-Nähworkshop. Schon innerhalb einer Stunde kannst du dir in deiner eigenen Hängematte die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Das Leben braucht mehr Farbe. Darum wurde im Linzer Handelshafen, initiiert von den LINZ AG BUBBLEDAYS, die größte Galerie der Stadt eröffnet. Und immer wieder haben internationale Szenegrößen der Streetart und des Graffiti ein überdimensionales Werk nach dem anderen hinzugefügt.

Der MURAL HARBOR ist wirklich einzigartig. Und am besten und eindrucksvollsten während einer Hafenrundfahrt vom Boot aus erlebbar.

Doch nicht nur Szenegrößen sind dazu eingeladen, die Wände zu besprayen – dank einer eigenen, riesigen LEGAL WALL kann heuer erstmals jeder selbst zur Dose greifen. Angeleitet von erfahrenen Sprayern.