LIVE MUSIC MIT ANTILOPEN GANG ELEKTRO GUZZI MEUTE, uvw. ...

Heuer dockt dafür ein neues Schiff mit der FM4 Bühne an und die dort zu sehenden nationalen und internationalen Acts können ihre Show über Bühne und Bordkante bringen.

LINZ AG BUBBLEDAYS 2017:

Neue Bühnen, WakeSurfing, steile Fallschirmkurven und extra viel Mitmach-Wasseraction

Das etwas andere Linzer Hafenfest schlägt auch heuer wieder Wellen. Von 9. bis 10. Juni wird das Areal des Industriehafens zur grandiosen Partyzone. Dafür sorgen u. a. die Fallschirmsportler beim RED BULL SWOOP, die angedockte FM4 Bühne, eine Electrostage und eine ganze Reihe an Neuerungen.

Wenn, so wie im Vorjahr, über 20.000 Besucher an zwei Tagen in den Linzer Hafen strömen, dann zeigt das vor allem eines: Die LINZ AG BUBBLEDAYS sind mit ihrem Mix aus Trendsport, ausgewählten Music-Acts und breitem Angebot an Aktivitäten ein wohl einmaliges Fest. Damit sich daran nichts ändert, gibt es auch für 2017 eine klare Ausrichtung: Jede Menge Musik aus verschiedensten Richtungen und mehr Wassernähe denn je!

Ein Schiff wird kommen: Die FM4 Bühne dockt an
Aus einem mach zwei. Der auf einem Frachtschiff aufgeschüttete, mit Liegstühlen ausgestatte URBAN BEACH gehört diesmal allein den Festbesuchern. Zusätzlich dockt nämlich ein neues Schiff mit der FM4 Bühne an. So können die dort zu sehenden nationalen und internationalen Acts ihre Show über Bühne UND Bordkante bringen.

Die Musik kommt aber auch am Land nicht zu kurz. Geerdete Töne gibt es von der BACARDI ELECTROSTAGE zu hören. Eine breite Palette an Sounds und Stilen ist geplant – die Verhandlung mit DJ’s und Bands sind voll am Laufen!
Für den schon traditionellen HAFENFRÜHSCHOPPEN gibt es eine eigene Bühne, die am Samstag – Langschläfer können sich heuer noch einmal im Bett umdrehen – erst um 12:00 Uhr in Betrieb gehen wird.

 

Sportliche Programm-Highlights: RED BULL SKYDIVE TEAM präsentiert: WINGZ OVER LINZ, LIWEST WAKE SURF INVITATIONAL, WAKEBOARDING THE HARBOUR
Die jüngste und besonders zuschauernahe Disziplin im Fallschirmsport feiert ihr LINZ AG BUBBLEDAYS-Debut. Beim von RED BULL SKYDIVE TEAM präsentierten WINGZ OVER LINZ brechen die Springer Geschwindigkeistrekorde. Aber auch die Wellenreiter sind ganz in ihrem Element. Beim LIWEST WAKE SURF INVITATIONAL balanciert die Crème de la crème der europäischen Wakesurf-Szene auf den Bugwellen eines PS-starken Motorboots. Am eigens aufgebauten Wakeboardlift können hingegen die Teilnehmer eines vorher lancierten Gewinnspiels durch den Hafen schlittern. Das Motto: WAKEBOARDING THE HARBOUR. Stündliche Vorführungen von Profis machen es vor. Überhaupt, das Wasser: Mehr Schiffe, ein Plus an Booten und ein ausgebautes Angebot zum Stand-up-Paddling (SUP) laden zu Ausfahrten auf die schöne blaue Donau ein.

Gratis Eintritt, bargeldloses Bezahlsystem
FFF: fantastisch, friedlich, familientauglich, so soll auch 2017 wieder gefeiert werden. Dazu gehört, dass die LINZ AG BUBBLEDAYS weiterhin keine finanziellen Schranken kennen. Der Eintritt ist frei! Neu ist ein bargeldloses Bezahlsystem an allen Ständen und Bars. Diese bequeme Lösung vereinfacht das Bestellen und reduziert Wartezeiten und entspricht den Auflagen des Finazministers. Wieder am Start: der BUBBLEDAYS PUMPTRACK, DAS KARUSSELL oder Mitmach-Kunst beim WIMMELBILD „NEULAND”; zudem Live- Graffiti und -Streetart bei WALL SKILLS, SUP-Yoga uvm.

 

NEWS & AKTUELLES

Jetzt für WAKEBOARDING THE HARBOR gecoachte Slots gewinnen!!!

Mach mit beim LINZ AG BUBBLEDAYS Gewinnspiel: Mit etwas Glück kannst du an beiden Tagen Fahrten mit dem Vize-Weltmeister gewinnen und deine Skills am Wakeboard zeigen …

Weiterlesen …

BARGELDLOS BEZAHLEN

Nach umfangreichen Konzepten und Überlegungen haben wir nun beschlossen, wie schon viele andere europäische Festivals & Events, dass es KEIN BARGELD mehr beim „Etwas anderen Linzer Hafenfest” geben wird!

Weiterlesen …

LINZ AG BIETET SHUTTLE-SERVICE BIS 02.00 UHR MORGENS!!!

Die LINZ AG LINIEN bieten den Besucher des etwas anderen Hafenfest auch heuer wieder die Möglichkeit, auch nach 23.30 Uhr nicht zu Fuß Richtung Innenstadt gehen zu müssen und haben bis 02.00 Uhr einen SHUTTLESERVICE RICHTUNG HALTESTELLE TAUBENMARKT eingerichtet!!! Ihr könnt also bis zum bitteren Ende abfeiern. Ein absolut toller Service, für den wir uns bei unserem Partner und Namenssponsor LINZ AG recht herzlich bedanken möchten.

Weiterlesen …

FM4 #hashtagprinter

Jede/r der/die am Festival sein Instagram Foto mit #fm4stand taggt, bekommt automatisch einen Ausdruck seines Fotos bei uns. Gratis!

Weiterlesen …

Das waren die LINZ AG BUBBLEDAYS 2016 Event-Movie

Für alle, die dabei waren, mitgearbeitet haben oder Partner waren. Danke, danke, danke ... Es war ein Traum-Wochenende

Hier gehts zu Video ...

Weiterlesen …

LINZ AG BUBBLEDAYS IN 360° ...

Spektakuläre Perspektiven geben Dir einen völlig neuen Eindruck

Weiterlesen …

Best of Linz AG Bubbledays 2016

So, hier sind nun die ersten Impressionen der LINZ AG Bubbledays 2016! Es war einfach nur ... traumhaft!!! Wir bedanken uns nochmal bei allen Gästen, dem unglaublichsten Team der Welt, allen Einsatzkräften & Helfer sowie natürlich bei unseren Partnern, die das alles erst ermöglichen. Fotos: © flap.at

Weiterlesen …

Vergiss den Alltag und ab in den Hafen

 

FREITAG, 09. Juni 2017

Startschuss für die LINZ AG BUBBLEDAYS 17 ist um 14:00 Uhr! Für den reibungslosen GRATIS Eintritt wird heuer die neu gestaltete Einlasszone mit speziellen Container-Tunnels sorgen. Als heißer Tipp empfiehlt sich ein gemütlicher Rundgang durchs Gelände, um gleich einmal die KIDS AREA oder die RIESENHÄNGEMATTEN ausfindig zu machen. Dabei unbedingt auch bei den WALL SKILLS vorbeischauen, wo jeder Besucher unter künstlerischer Anleitung seine individuellen Graffiti-Kunstwerke im öffentlichen Raum entstehen lassen kann. Wer selbst Bestandteil eines Kunstprojektes werden möchte, ist eingeladen, den Anweisungen des Teams rund um den Wiener Fotografen Lukas Hüller zu folgen. Dieser außergewöhnliche Künstler wird im Rahmen einer zweitätigen Fotosession das gigantische Wimmelbild NEULAND auf dem Areal der LINZ AG BUBBLEDAYS schaffen und kleine wie große Besucher vor seine Linse bitten. Während sich die Sonnenanbeter ihren Platz am URBAN BEACH sichern, beweisen die Skate- und Longboarder beim BUBBLEDAYS PUMPTRACK ihre Skills oder besuchen gemeinsam DAS KARUSSELL, das Raum für Kreativität, Inspiration und Experimente bietet.

Dann lässt sich mit dem Hubschrauber ein Rundflug starten, um anschließend am späteren Nachmittag grandiose Fallschirmeinlagen des RED BULL SKYDIVE TEAMS mit WINGZ OVER LINZ zu bestaunen. Ab 17:30 Uhr: Beginn der Live-Acts auf der schwimmenden FM4 Bühne mit Benjo, Takt32, Schnipo Schranke, Edgar Wasser und als Headliner Elektro Guzzi. Party on mit Austrian Apparel und DJ AKA TELL!

 

SAMSTAG, 10. Juni 2017

Los geht´s am Tag 2 um 12:00 Uhr, standesgemäß mit einem FM4 Hafen-Frühschoppen und den Moderatoren Duscher & Gratzer. Der ideale Zeitpunkt, um bei überaus gepflegtem Songwriting wieder in die Gänge bzw. in Partylaune zu kommen. Immerhin stehen ein sattes Programm auf der Tagesordnung und jedenfalls auch der Besuch im BOXXOFFICE. Dort finden sich nämlich ein Giftshop mit wirklich netten Geschenken und ein Textilcorner um Hängematten zu nähen oder Taschen zu kreieren. Wer Lust auf sportliche Action hat, zieht mit dem Stand-Up-Paddel durch den Hafen, besucht das SUP-Yoga oder belegt einen Schnupperkurs beim Windsurfen. Und wer Glück beim Gewinnspiel hat, kann bei WAKEBOARDING THE HARBOR an beiden Tagen Fahrten mit dem Vize-Weltmeister erspielen. Bevor am Nachmittag die Fallschirmakrobaten vom RED BULL SKYDIVE TEAM mit WINGZ OVER LINZ erneut ihre Stunts in den Himmel zaubern, gibt es übrigens jede Stunde eine Vorführung der Wakeboard-Profis.

Anschließend folgt mit dem LIWEST WAKESURF INVITATIONAL das absulte Highlight des Tages, ein Surfspektakel auf der Donau, bei dem sich die Crème de la crème der europäischen Wakesurf-Szene battelt. Ab 18:00 Uhr: Beginn der LiveActs auf der FM4 Bühne mit Jugo Ürdens, Scheibsta & Die Buam, Meute und als Headliner des Abends die Antilopen Gang! Danach geht´s dort weiter mit einem DJSet von Buzz & Preddy! Zusätzlich öffnet für Tanzwütige die ERISTOFF ELECTRONIC STAGE am URBAN BEACH ihre Pforten.

 

Musikalische Highlights

 

Als Highlight und Headliner steht zum krönenden Abschluss der LINZ AG BUBBLEDAYS die Antilopen Gang auf der Bühne. Da wird mit Trommelwirbel wie Fanfaren der Ausnahmezustand ausgerufen und mit dem neuen Album „Anarchie und Alltag“ Öl in das ausgebrannte Feuer der HipHop-Landschaft gegossen.

Danger Dan, Koljah und Panik Panzer sind Ausnahmekönner mit einer nicht mehr wegzudenkenden politischen Stimme und subversiven Kraft. Zwischendurch persönlich, werden ansonsten aberwitzige Sprüche geklopft, irgendwo zwischen Selbstüberhöhung und Selbstkasteiung, die kein Auge trocken lassen. Unklar bleibt, ob vor Weinen oder vor Lachen ...

Website

Techno spielen ist kein Verbrechen. Vor allem, wenn die drei Herren von ELEKTRO GUZZI mit Gitarre, Bass und Schlagzeug seit dem Jahr 2004 ihre facettenreiche Form von Live-Techno abhandeln. Als Headliner des ersten Abends liefert die legendäre Wiener Band demnach analoge Spielfreude mit hypnotischer Kraft, die sukzessive in den Gehörgang dringt und den Körper in rhythmische Ekstase versetzt. You hear it, you witness it, and you dance ...

Website

Meute aus Hamburg ist ein knappes Dutzend begnadeter Köpfe mit Schlagzeugen und Blasinstrumenten. Aber auch eine Techno Marching Band als archaisches Konglomerat musikbesessener Entertainer. Dabei werden Techno, House oder Deep House aus dem DJ-Pult in pure Energie umgewandelt und direkt in die Menge gelassen. Ob im Club, an Land oder am Wasser des Linzer Hafens, ob mit oder ohne Strom, hier kommt spürbar physische Wucht „mit Pauken und Trompeten“.

Website
Öffnungszeiten

FREITAG
14.00 bis 03.00 Uhr
SAMSTAG
12.00 bis 03.00 Uhr

Anfahrt

ÖFFENTLICH:
Hauptbahnhof:
O-Bus Linie 46 -> HAFEN
Taubenmarkt:
Bus Linie 27 -> EISENHOF

Für Fahrräder gibt es einen eigenen Abstellplatz.

AUTO:
Abfahrt von der A7 (Mühlkreis-Autobahn), Ausfahrt HAFEN-STRASSE bzw. PRINZ-EUGEN-STRASSE. In beiden Fällen Richtung INDUSTRIEZEILE weiterfahren.

Parkmöglichkeiten gibt es im gesamten Hafenbereich.
Bitte ggf. Verbote zu beachten.